Forum des Free-Style-Trial e.V. (FST)

Willkommen im Kommunikations-Forum des FST

Dieses Forum soll zum Austausch von Informationen und Veröffentlichungen der Int. Free-Style-Trial Serie dienen.


#1

Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 21.12.2015 19:43
von André • Mitglied | 333 Beiträge

Hallo Fst’ler,
Erst mal sorry das ich mich erst jetzt mit Neuigkeiten um den Freestyle melde, aber ich war in den letzten Wochen bemüht ein Ausweichgelände zu finden.
Leider können die Allrad-Freunde Eifel e.V. das Gelände in Hermeskeil 2016 nicht nutzen, somit fallen die dortigen Termine weg, allerdings sind sie bemüht etwas anderes zu finden und werden mindestens ein Lauf nachreichen.
Ähnlich geht’s dem ACRW auch sie können ihr gewohntes Gelände in Niederwürzbach nicht mehr nutzen. Aber sie haben ein neues Gelände mit den Schlammtigern zusammen wo sie mit den Schlammtigern einen Doppellauf machen wollen, allerdings gab es hier Terminelle Überschneidungen, so dass sie ihren Termin neu verhandeln müssen. Sobald es was Genaueres gibt werde ich es hier veröffentlichen.

Auf der JHV 2015 wurde ein neuer Vorstand gewählt, der sich wie folgt zusammen setzt:

Kaufmännischer Leiter und 2. Vorsitzender: Ulrich Apitz
Technischer Leiter: Jochen Neumann
Sportlicher Leiter und 1. Vorsitzender: André Wienke
Presse und Internet: Alina Stollberg
Jugendwart: Theresa Neumann

Zur Saison 2016 wurden folgende Änderungen beschlossen:

Zu 4. Sicherheitsbestimmungen

In den Sektionen ist das Tragen von Helm mit E Prüfzeichen
und das Anlegen des Sicherheitsgurts (mindestens 3-Punkt Gurt) vorgeschrieben. Für
ATV- und Quad-Fahrer ist das Tragen von Motorradsicherheitsbekleidung, Helm mit E Prüfzeichen und Zusatz /P für Kinnschutzbügel (Cross-, Integral- oder Klapphelm), Oberkörperprotektoren( Brust und Rücken) vorgeschrieben.

Zu 7.1 Allgemeines

Jeder Fahrer darf jede Sektion nur einmal befahren. Er kann zusätzlich jede Sektion
maximal zweimal als Beifahrer befahren. Die Anzahl der Versuche, eine Sektion
oder einen Abschnitt zu bewältigen ist freigestellt. Der Sektionsleiter kann nach
eigenem Bemessen die Sektion für beendet erklären, sollte er der Meinung sein, dass
der Starter die Sektion nicht schaffen kann. Hilfsmittel jeglicher Art sind verboten.
Der Sektionsaufbau kann unterschiedliche Streckenverläufe für die einzelnen Klassen beinhalten. Diese sind durch Pfeile gekennzeichnet. Es darf nur die Fahrlinie
der eigenen oder einer höheren Klasse befahren werden. Jedoch muss jeder Sektor befahren werden .Das Befahren einer niedrigeren Klasse ist verboten. Eine angefahrene Sektion darf, etwa zum Schwung holen, nicht mehr verlassen werden. Bei Punktegleichstand in den Pokalrängen wird in einer vom Veranstalter ausgewählten Sektion ein Stechen gefahren, mit Mehrwegsystem für die nächst höherer Klasse. Fahrer sowie Beifahrer dürfen die Sektionen zur Besichtigung nur betreten, wenn sich kein Fahrzeug in der Sektion befindet und wenn sie ihren Helm bei sich tragen.

Zu 6. Klasseneinteilung:

Die Klassen A u. A+ werden wieder zusammengefasst, da in den beiden Klasse nicht ausreichend Starter sind die zwei Klassen rechtfertigen.

Einführung einer neuen Klasse A: dies ist eine jedermann Klasse für Fahrzeuge die nicht dem Regelwerk entsprechen, bzw. der Starter die nicht in der Konkurrenz starten möchte.
Diese Starter dürfen nur die Spuren der Klasse A benutzen, und bekommen am Ende des Laufs ausschließlich eine Teilnehmerurkunde mit Fehlerpunkte und Tagesplatzierung, Pokale sind nicht vorgesehen und auch keine Jahreswertung. Um dies zu gewährleisten muss ab der Saison 2016 in allen Sektionen zwingend ein A-Spur ausgeschildert werden.

Zur Saison 2017 werden folgende Änderungen eingeführt:

Zu 5. Technische Bestimmungen

Gültig für die Klassen C, C+ und D. Für die Klassen A, A+, J und B wird eine solche Einrichtung empfohlen.
Der Hauptstromkreisunterbrecher muss alle elektrischen Stromkreise unterbrechen (Batterie, Lichtmaschine, Zündung, elektrische Bedienelemente usw.).
Gleichzeitig muss gewährleistet sein, dass durch die Betätigung des Hauptstromkreisunterbrechers auch der Motor abgestellt wird. Der Hauptstromkreisunterbrecher muss von innen wie außen zu betätigen sein. Er muss eine deutlich gekennzeichnete Ein/Aus Position haben und muss durch einen roten Blitz in einem blauen Dreieck mit weißem Rand markiert sein, dessen Kantenlänge mindestens 12 cm betragen muss.

Zu 7. Bewertung

Zur Saison 2017 wird eine Maximalzeit zum befahren der einzelnen Sektionen eingeführt, was aber noch im einzelnen erarbeitet werden muss und erst zur Saison 2017 bekannt gegeben wird.


So das war es fürs Erste ...


Mit sportlichem Gruß

André

andre.wienke@freenet.de

nach oben springen

#2

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 22.12.2015 20:37
von BUTCH • Mitglied | 90 Beiträge

Hallo André.

Vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung über die momentanen und folgenden Situationen beim FST. Mit dem zur Verfügung stellen mancher Gelände werden ja so einige Probleme bzw Umstände zu erwarten sein. Schade. Sehr Schade, da sich dies für die Verantwortlichen immer mit viel Zeit und Ärger zu Buche schlägt.
Mit den neuen Regeln kann man meines Erachtens leben. Mit den Vorständen und den dazugehörigen " Handlangern " sowieso.
Danke für euren Enthusiasmus.

Nun wünsche ich allen eine geruhsame Weihnacht, einen guten Rutsch ins neue Jahr ,viel Gesundheit und immer einen Finger Dick Luft unterm Differenzial.

Achso. Und das die Zeit der sauren Gurken gefühlt für alle schnell umgeht.

Claus ( BUTCH ), die eine Hälfte vom Team WOODY.


Gruß. Der Claus.

nach oben springen

#3

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 31.12.2015 08:12
von André • Mitglied | 333 Beiträge

Hallo FST Gemeinde,
heute kann ich euch was neues von den Allrad-Freunden mitteilen, sie werden ein Doppelevent am 11. & 12. Juni in Seltz veranstalten. Das heißt, 2. Lauf am Samstag den 11.ten und 3. Lauf am Sonntag den 12.ten. Genaueres wird noch veröffentlicht

Ich wünsche euch im Namen des Vorstandes ein guten Rutsch in die kommende Saison


Mit sportlichem Gruß

André

andre.wienke@freenet.de

nach oben springen

#4

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 01.01.2016 07:03
von Ingo • Mitglied | 228 Beiträge

Moin , wünsch euch allen ein frohes neues Jahr !
Hoffe wir sehen uns bald wieder zum spielen.
LG Alida Andrea Manuel Ingo .

nach oben springen

#5

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 03.01.2016 10:06
von Martin84 • Mitglied | 20 Beiträge

Hallo und frohes neues Jahr,
ersteinmal begrüße ich die Einführung einer jedermann klasse im fst, leider zu kosten der A+. Die A+ hat zwar aufs gesamte Jahr 2015 nur 14 Starter gehabt, davon aber über 50% in der Wertung. Andere Klassen haben in 2015 zwar mehr Starter gehabt davon waren aber teilweise nur eine handvoll in der Wertung, sprich regelmäßig auf genügend Veranstaltungen. Ist meine persönliche Meinung und soll nur etwas zum grübeln anregen.
Gruß martin

nach oben springen

#6

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 03.01.2016 18:44
von Andreas • Mitglied | 83 Beiträge

Auch von mir Euch allen die besten Wünsche für das neue Jahr!
Herzlichen Glückwunsch und Dank an den meiner Meinung nach sehr guten neuen Vorstand!
Die Entwicklung bei den Geländen ist in der Tat sehr unerfreulich und auch die Doppelläufe haben ihre Nachteile. Aber besser so als gar nicht und eine doppelte Dosis mach auch 'mal Spaß.
Sehr froh bin ich darüber, daß das tolle Gelände in Seltz im Programm bleibt.
Und um eine Erläuterung zu der Reglementänderung in der Q-Klasse bitte ich. Was ist hierunter genau zu verstehen?: "...und [b][u]Zusatz /P für Kinnschutzbügel[/u][/b] (Cross-, Integral- oder Klapphelm)"
Nochmals gute Wünsche und Gruß,
Andreas


Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin...
zuletzt bearbeitet 03.01.2016 18:45 | nach oben springen

#7

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 05.01.2016 09:58
von André • Mitglied | 333 Beiträge

Hallo Andreas und Martin,

@ Andreas, unter dem Zusatz P ist zu verstehen, dass Zukünftig nur geschlossene Helm in der Kl. Q zu tragen sind, offene Helme wie ein Jet-Helm bzw. noch schlimmer Helme wie Brain Cups und Varianten davon sind nicht mehr zulässig.

@ Martin, wir streichen nicht die A+, sondern wir legen die Kl. A und A+ zusammen, weil in der A lediglich pro Lauf 2 Starter in der Vergangenheit teilgenommen haben. Die A+ bleibt somit unverändert bestehen.
Mit der Öffnung der Kl. A als jedermann Klasse erhoffen wir uns weiteren Fahrern das Trial fahren im Free-Style-Trial schmackhaft machen zu können.

Ich hoffe ich konnte hiermit die Unklarheiten beseitigen.


Mit sportlichem Gruß

André

andre.wienke@freenet.de

nach oben springen

#8

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 05.01.2016 11:38
von Martin84 • Mitglied | 20 Beiträge

Hallo andre,
Vielen dank für die Antwort.
Hatte aus der Änderung herausgelesen dass die a+ mit in die jedermann klasse fällen würde und ich somit weder in einer jahreswertung auftauchen würde und auch in der Wahl der Fahrspur nicht mehr frei entscheiden könnte.
Gruß Martin

nach oben springen

#9

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 06.01.2016 18:45
von Andreas • Mitglied | 83 Beiträge

Vielen Dank André, sehr sinnvoll!


Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin...
nach oben springen

#10

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 18.01.2016 09:09
von Alina S. • Mitglied | 30 Beiträge

Liebe Freestyler :)

das aktuelle Reglement für die Saison 2016 ist jetzt online

http://freestyletrial.de/html/regelwerk.html

Liebe Grüße,
Alina


nach oben springen

#11

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 12.02.2016 00:05
von Frank • Mitglied | 2 Beiträge

Hallo zusammen,

toll, dass ihr auch 2016 wieder fleißig am Strecken organisieren und Termine planen seid!
Auf euch und die neue Saison freue ich mich!

Bei welchen Läufen/Strecken dürfen Quads & ATVs 2016 nicht mitfahren?
Begrüßenswert wäre es, wenn solche (Q-)Klassen-Teilnahme-Ausschlüsse in der Terminübersicht aufgeführt würden.

Allerbeste Grüße
Frank


Polaris-ATV
#399
zuletzt bearbeitet 12.02.2016 00:17 | nach oben springen

#12

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 12.02.2016 07:29
von André • Mitglied | 333 Beiträge

Hallo Frank,

es wird in der Saison 2016 keine Ausschlüsse geben, dass ist nur in Asbach so und dort wird erst wieder in der Saison 2017 ein Lauf stattfinden da der MSC dort abwechselnd ein Lauf zur DGM und dem FST veranstaltet.
Also dieses Jahr können die Starter der Klasse Q an allen Läufen teilnehmen


Mit sportlichem Gruß

André

andre.wienke@freenet.de

nach oben springen

#13

RE: Saison 2016

in Mitteilungen vom FST e.V. Vorstand 12.02.2016 09:39
von Frank • Mitglied | 2 Beiträge

Hallo André,

danke für dein umgehendes und dazu höchst erfreuliches Feedback.
Den Saisonauftakt im April kann ich kaum noch abwarten!

Schöne Grüße
Frank


Polaris-ATV
#399
zuletzt bearbeitet 12.02.2016 09:39 | nach oben springen

Link zu unserer Homepage:www.freestyletrial.de
Alle Postings, Links und Äußerungen spiegeln nicht die Meinung des FST wieder, sondern sind ausschließlich Meinung des jeweils Veröffentlichenden. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: zimbo
Forum Statistiken
Das Forum hat 435 Themen und 2437 Beiträge.


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen