Forum des Free-Style-Trial e.V. (FST)

Willkommen im Kommunikations-Forum des FST

Dieses Forum soll zum Austausch von Informationen und Veröffentlichungen der Int. Free-Style-Trial Serie dienen.


#1

Forumsregeln

in Forumsregeln 19.12.2008 10:57
von Fazil • Mitglied | 257 Beiträge

Willkommen im Forum der Int.-Free-Style-Trial Serie (kurz FST)

Die Netiquette
Diese Netiquette soll gewisse Grundregeln aufzeigen, deren Einhaltung für eine Kommunikation untereinander uerlässlich ist. Sie ist der Verständlichkeit halber eine abstrakte Regelung, die von uns im Einzelfall entsprechend konkretisiert wird. Wir hoffen, in Einzelfällen immer mit dem Maß an Fingerspitzengefühl zu entscheiden, das eine Entscheidung nachvollziehbar und akzeptabel macht.

Die Anmeldung
Zum Lesen und Schreiben im Forum ist keine Anmeldung notwendig. Die persönlichen Daten, die zur Anmeldung notwendig sind, werden von uns weder weitergegeben noch zu anderen Zwecken genutzt. Mit dem Löschen eines Usernamens werden auch diese Angaben automatisch aus der Datenbank gelöscht. Wer bei der Anmeldung falsche Angaben macht, kann ohne Rückfrage gelöscht werden.

Doppelte Anmeldungen sind zu unterlassen, diese werden gelöscht!
Bitte für das selbe Thema nicht mehrere Themen eröffnen

ALLEN Usern ist es untersagt, Nicknamen zu wählen, die offiziellen Charakter vortäuschen. Namen wie "Vorstand", Aufsichtsrat", "Administrator“ oder ähnliche sind in allen Variationen und Abkürzungen unzulässig.

Die weiteren Regeln
Ganz wichtig: bitte haltet Euch bei Euren Postings an diese Netiquette. Denkt daran, dass wir alle Fans der selben Interessengemeinschaft sind und uns bei der nächsten Veranstaltung sehen.

Faustregeln für jedes Internet-Forum:


Schreibe nie etwas, was Du dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest.

Du oder Sie?
In deutschsprachigen Foren stellt sich häufig die Frage, ob man andere Mitglieder duzen oder siezen soll. Grundsätzlich gilt das „Du“, aber wer andere siezt, will im Gegenzug auch gesiezt werden. Dieses sollte dann auch respektiert werden. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt! Wenn Du ein Artikel verfasst denke daran, dass die Nachrichten nicht von Computern sondern von anderen Menschen gelesen werden. Ebenso kann Deine Nachricht nicht nur im deutschsprachigen Raum gelesen werden, sondern auf der ganzen Welt. Wähle deshalb Deine Worte und Ausdrucksweise mit Bedacht. Je ausfallender und unhöflicher Du Dich gebärdest, desto weniger Leute werden Dir antworten oder auf Dich eingehen, wenn Du selbst einmal Hilfe benötigst. Eine einfache Faustregel: Schreibe nie etwas, was Du dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest.

Das Schreiben in Großbuchstaben gilt in Diskussionsforen als Schreien und sollte unterlassen werden.

Deine Artikel sprechen für Dich!
Die meisten Mitglieder können Dich zunächst nur aufgrund Deiner Beiträge beurteilen. Ein leicht verständlicher und möglichst fehlerfreier Beitrag trägt dementsprechend zu einem positiven (ersten) Eindruck bei. Ein gut formulierter Beitrag wird sicherlich ernster genommen als ein vor Fehlern beinahe unleserlicher oder durch schlechte Wortwahl unverständlicher Artikel. Bedenke, dass Dein Anliegen durch einen Beitrag schlecht vertreten wird, der nicht einmal den elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau genügt. Durch Groß- und Kleinschreibung wird ein Beitrag leserlicher. Absätze dienen der Gliederung und lockern den Text auf. Eine Interpunktion sollte selbstverständlich sein. Vielleicht lesen (zukünftigen) Kollegen oder Dein Chef mit. Vorurteile entstehen schnell. Aenderungen an einem erstellen Beitrag, welcher bereits beantwortet wurde, sind nicht erlaubt, wenn der ursprüngliche Sinn der zuerst eingestellen Nachricht verändert wurde! Ausnahme ist, wenn die Veränderung des Textes sei es vom Moderator kommentiert wird. Bitte beachte auch Deinen Beitrag mit Begrüßung und Verabschiedung auszustatten! Für die Beschreibung von Emotionen in Deine Texten stehen auch Emoticons (Smileys) zur Verfügung, wobei aber der Einsatz der 'Gefühlsbilder' wohl dosiert sein sollte.

Vorsicht mit Humor, Ironie und Sarkasmus!
Achte darauf, dass ironisch gemeinte Bemerkungen so gekennzeichnet werden, dass keine Missverständnisse aufkommen können. In einem schriftlichen Medium kommt nichts von Deiner Mimik und Gestik herüber, die Du bei persönlichen Gesprächen benutzen würdest. Für diesen Zweck existieren eine Reihe von Smileys, welche Deine „Absichten“ ausdrücken können. Erscheint Dir ein Text missverständlich oder provokativ, ziehe in Betracht, dass er ironisch oder sarkastisch gemeint sein könnte. Bitte im Zweifelsfall den Autor per PN oder E-Mail um eine Erklärung, statt sofort eine „angemessene“ Antwort zu posten. Missverständnisse können lediglich durch sachliche Kommunikation geklärt werden.

Im Zweifelsfalle gilt:
1. Erst lesen, dann denken
2. Noch einmal lesen, noch einmal denken
3. Und dann erst posten!
Manchmal empfiehlt es sich auch, den Artikel noch einmal zu überschlafen. Oft stellt sich am nächsten Tag heraus, dass man zu impulsiv reagiert oder im Affekt eine Beleidigung verfasst hat.

Unerlaubte Beiträge
Es gibt Beiträge, die FST-Forum nicht gepostet werden dürfen. Dazu gehören Beiträge, die
- persönlich und verletzend oder grob unhöflich formuliert sind,
- gegen ein Gesetz verstossen,
- Personen, Ethnien oder religiöse Zugehörigkeit diffamieren,
- Firmen, Marken, staatliche Institutionen oder Nichtregierungsorganisationen diffamieren,
- persönliche Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer etc. einer Members enthalten,
- urheberrechtlich geschützte Texte wie etwa Zeitungsartikel beinhalten,
- überhaupt nicht zum Thema des Forums passen,
- völlig unsinnig oder albern sind,
- offensichtlich unwahre Behauptungen aufstellen,
- als Kontaktinserat zu verstehen sind,
- Werbung beinhalten,
- Spam enthalten oder Teil eines Crosspostings sind.


Maßnahmen bei Verstößen:
Postings, die nichts mit dem Thema des jeweiligen Forums zu tun haben, beleidigende Beiträge oder auch Einträge, die gegen die guten Sitten verstoßen, werden ohne Rückfrage gelöscht oder für Antworten gesperrt. Das gleiche geschieht mit Spam-Beiträgen, also Einträgen, in denen mehrfach wiederholt derselbe gehaltlose Text gepostet wird. Auch Threads, welche in großer Anzahl vom selben User eröffnet werden, können gelöscht oder für Antworten gesperrt werden.

Beiträge mit strafbaren Inhalten (unter anderem rassistische und andere diskriminierende Beiträge, Aufforderungen zu Straftaten) oder Beiträge mit Verweisen auf Seiten mit strafbaren oder jugendgefährdenden Inhalten werden von uns vor der Löschung gesichert, um uns vorzubehalten, diese an die entsprechenden Behörden zur Strafverfolgung weiterzuleiten.

Die Verfasser solcher Beiträge werden gelöscht und mittels einer Unterlassungserklärung an der Wiederanmeldung gehindert.


Viel Spaß hier im Forum von http://www.freestyletrial.de .


Das Internet Team und Moderatoren


Viagra 1.6

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Link zu unserer Homepage:www.freestyletrial.de
Alle Postings, Links und Äußerungen spiegeln nicht die Meinung des FST wieder, sondern sind ausschließlich Meinung des jeweils Veröffentlichenden. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TWIX
Forum Statistiken
Das Forum hat 438 Themen und 2441 Beiträge.


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen