Forum des Free-Style-Trial e.V. (FST)

Willkommen im Kommunikations-Forum des FST

Dieses Forum soll zum Austausch von Informationen und Veröffentlichungen der Int. Free-Style-Trial Serie dienen.


#1

Mitteilung des MGC Rhein- Ahr e. V.

in Mitteilungen 23.08.2009 18:23
von Katya • Mitglied | 13 Beiträge

Hallo liebe FST’ler,
hallo liebe Freunde,
hallo liebe Vorstände

hiermit gebe ich im Namen des MGC Rhein- Ahr e.V. bekannt, dass wir uns mit Ende der Saison 2009, aus der Int. Free Style Trial Serie zurück ziehen.

Diese Entscheidung wurde in einer demokratischen Abstimmung durch die Mitglieder gefasst. Es ist uns nicht leicht gefallen, da wir als Gründungsmitglied die Serie begleitet, und uns immer für ihren Fortbestand und Zusammenhalt eingesetzt haben.

Der MGC hat in dieser Saison, in den Augen einiger „wichtiger“ Personen, scheinbar die unorganisierteste, schlechteste und gefährlichste Veranstaltung durchgeführt.

Unsere Mitglieder haben sich in all den Jahren immer bemüht, obwohl nicht „aktiv“, den Teilnehmern und Zuschauer einen schönen, spannenden und erlebnisreichen Tag zu bieten. Aber dieses scheint nicht mehr erwünscht zu sein!

Da aber unserem Wunsch, gleich nach dem zweiten Lauf am 27.04.09, nicht nachgekommen wurde, ein klärendes Gespräch zu führen und bis heute kein Verein aus dem FST, es für notwendig gehalten hat, ein Gespräch mit uns zu suchen bzw. es überhaupt keine Reaktionen und Resonanzen gab. Konnte auch leider keine Lösung miteinander gefunden werden.

Es tut uns leid für alle Starter, Freunde und Bekannte, die in all den Jahren, gerne zu uns kamen. Wir wünschen Euch weiterhin eine erfolgreiche Saison 2009 und hoffen auf Euer Verständnis für diesen, mit Sicherheit nicht leichten, aber gut überlegten Schritt.



Mit sportlichen Grüßen

i. A. Katya Jühlen
2. Vorsitzende
MGC Rhein- Ahr e.V.


nach oben springen

#2

RE: Mitteilung des MGC Rhein- Ahr e. V.

in Mitteilungen 24.08.2009 10:16
von michel • Mitglied | 30 Beiträge

Hallo Katja,

ich finde eure Entscheidung sehr bedauerlich.

Ich weiss zwar das in der Vergangenheit nicht immer alles optimal gelaufen ist, hätte mir aber gewünscht das alle zusammen einen Weg gefunden hätten um gemeinsam weiter zu machen. Manchmal muss man sich den Problemen und der Auseinandersetzung einfach stellen um dadurch vielleicht für alle zu einem besserem Ergebnis zu kommen, aber ihr habt euch für einen anderen Weg entschieden.
Mir tut es leid, hätte es lieber gehabt ihr wärt dabei geblieben und wir hätten gemeinsam die Dinge die passiert sind diskutiert und die Unstimmigkeiten beigelegt.

Ich wünsche euch alles Gute und hoffe das wir uns noch weiterhin über den Weg laufen und nicht aus den Augen vcerlieren.

Liebe Grüße

Michel


nach oben springen

#3

RE: Mitteilung des MGC Rhein- Ahr e. V.

in Mitteilungen 24.08.2009 10:40
von Katya • Mitglied | 13 Beiträge

Hi Michel,

sicher werden wir uns hier und da über den Weg laufen!!!!!!!:::::))))))

Ihr seid ja nicht aus der Welt, und wir sind es auch nicht.

Liebe Grüe auch an Erika . . .

bis dahin

Katya


nach oben springen

#4

RE: Mitteilung des MGC Rhein- Ahr e. V.

in Mitteilungen 24.08.2009 10:56
von Interceptor • Mitglied | 3 Beiträge

Hallo,

Du mußt schon lesen,was da steht...Es wurde Versucht,ein Gespräch zu führen, bzw alle Vereine zu einem Gespräch an einen Tisch zu bekommen, aber diese "wichtige Person" oder auch noch ein oder 2 andere fanden das wohl nicht nötig, bzw haben das wohl aus "Angst vor den Konsequenzen" ingnoriert.....
Deshalb hat der MGC so reagiert und einen anderen Weg eingeschlagen, wofür ich vollstes Verständnis habe.
Vielleicht sollte man sich mal in den anderen Vereinen die "Rosa Brille" ausziehen und sich mal richtig Informieren, was momentan so abgeht an der "Führungsspitze".........

Grüße vom Interceptor

nach oben springen

#5

RE: Mitteilung des MGC Rhein- Ahr e. V.

in Mitteilungen 24.08.2009 11:39
von michel • Mitglied | 30 Beiträge

Zitat von Interceptor
Hallo,

Du mußt schon lesen,was da steht...Es wurde Versucht,ein Gespräch zu führen, bzw alle Vereine zu einem Gespräch an einen Tisch zu bekommen, aber diese "wichtige Person" oder auch noch ein oder 2 andere fanden das wohl nicht nötig, bzw haben das wohl aus "Angst vor den Konsequenzen" ingnoriert.....
Deshalb hat der MGC so reagiert und einen anderen Weg eingeschlagen, wofür ich vollstes Verständnis habe.
Vielleicht sollte man sich mal in den anderen Vereinen die "Rosa Brille" ausziehen und sich mal richtig Informieren, was momentan so abgeht an der "Führungsspitze".........

Grüße vom Interceptor


Hallo,

leider weiss ich nicht wer sich hinter dem Pseudonym verbirgt, vielleicht outest du dich ja mal damit man weiss mit wem man schreibt.

zu deiner antwort:

also 1. kann und habe ich gelesen. und ich habe nur meinen wunsch geäußert das es mir lieber gewesen wäre wenn wir alle zusammen eine lösung gefunden hätten.

ansonsten muss ich dir leider sagen finde ich deinen beitrag nicht sonderlich hilfreich um zueinander zu kommen. einfach irgendwelche pauschalaussagen -ohne das man überhaupt weiss wer dahintersteckt- zu äußern, da kommt bei mir das gefühl auf: da hängt sich jemand an etwas dran weil er selber nicht den mut hat zu sagen was los ist und meckert mal etwas rum....

aber du kannst mich ja gerne vom gegenteil überzeugen.

dann sag mal wer du bist und "informier" uns doch mal was denn so in der führungsspitze abgeht ;-)


nach oben springen

#6

RE: Mitteilung des MGC Rhein- Ahr e. V.

in Mitteilungen 24.08.2009 13:13
von Dennis • Mitglied | 6 Beiträge

Was stimmte denn an der Veranstaltung in Drees nicht....war doch super dort?

Schade, dass wieder viele das Nachsehen haben weil einige wenige nicht auf einen Nenner kommen....

Ich hoffe man sieht sich trotzdem wieder....wir sind ja eh öfter in Drees.

Lg Dennis


nach oben springen

#7

RE: Mitteilung des MGC Rhein- Ahr e. V.

in Mitteilungen 27.08.2009 08:15
von Fazil • Mitglied | 257 Beiträge

Mitteilung der Vorstände der Int. Free-Style-Trial Serie über den Rückzug des MGC Rhein-Ahr e.V:


Zitat von Katya
Hallo liebe FST’ler,
hallo liebe Freunde,
hallo liebe Vorstände

hiermit gebe ich im Namen des MGC Rhein- Ahr e.V. bekannt, dass wir uns mit Ende der Saison 2009, aus der Int. Free Style Trial Serie zurück ziehen.

Diese Entscheidung wurde in einer demokratischen Abstimmung durch die Mitglieder gefasst. Es ist uns nicht leicht gefallen, da wir als Gründungsmitglied die Serie begleitet, und uns immer für ihren Fortbestand und Zusammenhalt eingesetzt haben.


Es ist natürlich immer wieder schade, dass sich ein langjähriger Verein aus der Serie zurückzieht!
Den Eindruck des Zusammen halten wollens, hatten wir leider beim MGC in dieser Saison nicht!
Es wurde bei jedem, aber auch bei jedem Vorschlag direkt und zum Teil mit persönlichen Beleidigungen zurück geschossen!


Zitat von Katya
Der MGC hat in dieser Saison, in den Augen einiger „wichtiger“ Personen, scheinbar die unorganisierteste, schlechteste und gefährlichste Veranstaltung durchgeführt.


Es ist nie so gesagt oder geschrieben worden!
Es wurde im internen Vorstandsbereich darauf hingewiesen, das die C + D Strecken sehr heftig waren
– siehe Absturz Markus Saar – dies wurde so bemängelt, um dies bei den folgenden Läufen und in Zukunft zu vermeiden, da wir mit dem FST keine DGM werden wollen, sondern eine Einstiegsvariante bleiben wollen
(so beschlossen auf der Veranstalterhauptversammlung 2008).

Auf diese Bemerkung hin wurde seitens des Vorsitzenden des MGC eine beleidigende persönliche Antwort geschrieben, die eines Vereins respektive seinem Vorstand nicht würdig sind!



Zitat von Katya
Unsere Mitglieder haben sich in all den Jahren immer bemüht, obwohl nicht „aktiv“, den Teilnehmern und Zuschauer einen schönen, spannenden und erlebnisreichen Tag zu bieten. Aber dieses scheint nicht mehr erwünscht zu sein!


Diese Vermutung ist so nicht richtig!

Die Teilnehmer respektiv die Vereine sind gerne nach Drees gekommen!



Zitat von Katya
Da aber unserem Wunsch, gleich nach dem zweiten Lauf am 27.04.09, nicht nachgekommen wurde, ein klärendes Gespräch zu führen und bis heute kein Verein aus dem FST, es für notwendig gehalten hat, ein Gespräch mit uns zu suchen bzw. es überhaupt keine Reaktionen und Resonanzen gab. Konnte auch leider keine Lösung miteinander gefunden werden.


Diese Behauptung ist so nicht richtig!
Der MGC hat nicht direkt eine Aufforderung mit Gründen für eine außerordentliche Sitzung gebeten!
Vielmehr wurde über André euer Wunsch (ihm angetragen, direkt nach der Siegerehrung Eures Laufs) für eine Außerordentliche Sitzung ins Forum gesetzt!

Warum und wieso eine außerordentliche Sitzung stattfinden sollte seid ihr bis dato Schuldig geblieben!



Zitat von Katya
Es tut uns leid für alle Starter, Freunde und Bekannte, die in all den Jahren, gerne zu uns kamen. Wir wünschen Euch weiterhin eine erfolgreiche Saison 2009 und hoffen auf Euer Verständnis für diesen, mit Sicherheit nicht leichten, aber gut überlegten Schritt.



Mit sportlichen Grüßen

i. A. Katya Jühlen
2. Vorsitzende
MGC Rhein- Ahr e.V.



Auch uns als Vertreter des FST tut es leid, den MGC als Veranstalter zu
verlieren.

Aber wir respektieren die Entscheidung der Mitglieder des MGC´s.


Im Namen der Vorstände der Int. Free-Style-Trial Serie!



Viagra 1.6

nach oben springen

#8

RE: Mitteilung des MGC Rhein- Ahr e. V.

in Mitteilungen 27.08.2009 17:57
von Quadjupp • Mitglied | 10 Beiträge

Liebe Sportsfreunde,
jetzt ist mir klar, für solche Ausreden braucht man schon einige Tage!!
Wünsche allen Offroadern eine gute Zukunft.

Und das ist ehrlich gemeint,
mit sportlichem Gruß
Jupp


nach oben springen

Link zu unserer Homepage:www.freestyletrial.de
Alle Postings, Links und Äußerungen spiegeln nicht die Meinung des FST wieder, sondern sind ausschließlich Meinung des jeweils Veröffentlichenden. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Becon
Forum Statistiken
Das Forum hat 426 Themen und 2404 Beiträge.


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen