Forum des Free-Style-Trial e.V. (FST)

Willkommen im Kommunikations-Forum des FST

Dieses Forum soll zum Austausch von Informationen und Veröffentlichungen der Int. Free-Style-Trial Serie dienen.



#1

Selz 2014

in Beiträge 27.04.2014 13:01
von flower power • Mitglied | 41 Beiträge

Hallo,
vielen Dank an die Dreckspatzen für dieses schöne Trial-Wochenende.
Tolles Essen und super Sektionen, die Fahrer und Fahrzeug an die Grenzen gebracht haben.
Endlich ein FST- Lauf, bei dem man kein schlechtes Gewissen haben mußte, wenn man mal den Rückwärtsgang benutzt hat.
So muss ein Trail sein, damit sich die Fahrer (und Fahrzeuge) weiterentwickeln können.

Grüße Klaus


Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät--------deshalb Geländewagentrial
nach oben springen

#2

RE: Selz 2014

in Beiträge 27.04.2014 19:41
von Gast
avatar

Bin ich hier noch auf der Free-Style Seite ???????????????????????
A Fahrer und große Fahrzeuge haben nun hier nichts mehr zu suchen !
Nur noch was für Protos und Fans von Wanderstangen und Regelment so wie man es gerade braucht ,oder nicht besser weiß,na dann !!!!!!!!!!!!

nach oben springen

#3

RE: Selz 2014

in Beiträge 27.04.2014 22:56
von opelix424 • Mitglied | 31 Beiträge

Sehr geehrter Gast vom vorigen Beitrag wenn man zur Verbesserung des des FST beitragen möchte ist das immer toll und lobenswert.Dies sollte aber sachlich geschehen und man sollte die Eier in der Hose haben sich Nahmentlich zu outen vielleicht entsteht dann eine vernünftige Diskusion.

nach oben springen

#4

RE: Selz 2014

in Beiträge 28.04.2014 08:18
von Andreas • Mitglied | 85 Beiträge

Hallo zusammen,
einen ganz herzlichen Dank an die Dreckspatze für diesen tollen Saisonauftakt! Jetzt weiß, ich was echtes Trial ist. Am Ende des Tages war die Q-Klasse einheillig begeistert. Es gab zwar einige wenige Stellen, die für uns nicht fahrbar waren, dort hatten die Sektionsleiter aber auch das nötige Verständnis und haben uns eine Alternative angeboten. Der Rest war sehr anspruchsvoll, aber letztendlich machbar. Ich habe sehr viel dazulernen können.
Nochmal Danke und Gruß,
Andreas


Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin...
nach oben springen

#5

RE: Selz 2014

in Beiträge 28.04.2014 09:17
von Hanni • Mitglied | 12 Beiträge

Hallo,
also ich kann sagen das es mir kein Spaß gemacht hat und der Gast hat recht .
Ich fahre A + weil ich im Auto anfange und für mich war es zu hart in A .
An alle die das sagen ist nicht so wir können ja das Alles mit meinen ATV mal fahren mal sehn was ihr dann sagt und eure Eier zeigen .Und nicht die Hand ans Quad legen wie es viele gemacht haben in Seltz und noch nicht mal einen Abbruch hatten .
Gruß
Stefan

nach oben springen

#6

RE: Selz 2014

in Beiträge 28.04.2014 14:44
von Martin84 • Mitglied | 20 Beiträge

Hallo zusammen,
von meiner Seite auch erstmal ein Danke für den interessanten Saisonauftakt an die Dreckspatze.

Möchte mich hier mal kurz konstruktiv zu den "kleinen Klassen" äußern.

Es war wirklich interessant gesteckt, aber ich pflichte Hanni da schon ein wenig bei bzgl. der "Fahrbarkeit" , wir haben bzw. hätten uns in der A+ an einigen Stellen schon mutwillig die Autos kaputt fahren müssen um die Sektionen zu beenden.
Mich persönlich würde es als Sektionsbauer schon nachdenklich stimmen wenn die komplette "Einsteiger A" nach der ersten Sektion die Bordkarten abgibt und sich nur erfahrene Fahrer an die Spur wagen. So gewinnt man da keine neuen Fahrer.

Gruss Martin

nach oben springen

#7

RE: Selz 2014

in Beiträge 28.04.2014 20:06
von Frosch • Mitglied | 6 Beiträge

Hallo zusammen,
ich hatte den Beitrag unter Gast geschrieben,und habe mich nun dann mal angemeldet !
Also es liegt mir fern jemand an zugreifen oder in frage stellen das er Spass hatte am Wochende.
Spaß wollten wir eigentlich alle,aber das hat wohl nicht bei allen ganz hin gehauen und das wollte ich ausdrücken.
Vielleicht sollte man manchmal erst einmal über das erlebte eine Nacht schlafen,sorry !
Unsachlich finde ich zu dem Teil,das man in einem umgefallenen Auto in dem Benzin und Öl ausläuft ,zuschauen muß
wie das Bergefahrzeug an einem vorbei fährt ,um ein stecken gebliebenes Fahrzeug zuerst raus zuziehen.
Da habe ich meine Bordkarte abgegeben,leider musste man solche Bergeversuche dann öffter erleben.
Unsachlich oder besser gesagt Unsportlich finde ich das Sektionen und Tore Abends anders gesteckt sind wie noch am Morgen !
So kann man Morgens an einer Stange rechts so für A gesteckt vorbei fahren,was Abends dann nicht mehr möglich ist.
Nun konnten dann wohl zum Ausgleich alle anderen Gruppen links vorbei fahren,und es fehlen ganze Beschilderungen zu Morgens.
Eine sachliches Gespräch dazu war nicht möglich.
Gruß Jürgen

P.S. zu den Eiern,Ostern war ein Wochenende zu vor !

nach oben springen

#8

RE: Selz 2014

in Beiträge 28.04.2014 20:07
von BUTCH • Mitglied | 90 Beiträge

So, dann will ich auch mal.

Erst mal vielen Dank an die Dreckspatze für die Veranstaltung, den Catering und alles was dazu gehört.

Das die Sektionen knackig waren steht außer Frage. Aber letztes Jahr las ich hier im Forum, auch eine Diskussion über die Fahrbarkeit und Schwierigkeit der Sektionen den Satz: .....und man muss sich dann überlegen wo man die Sektion abbricht.......
Und genau so war es dieses mal. Und ich finde es ist Respektlos gegenüber den Veranstaltern / Absteckern die Bordkarten abzugeben ( vermutlich aus Protest ) ohne es versucht zu haben. ( eine Ausnahme die ich nachvollziehen kann von einem Herren, der die richtigen 4 Buchstaben fährt ).
Man muss schließlich Bedenken das , in dem Fall die Dreckspatzen, eine Woche im Vorfeld Zeit, Urlaub und Herzblut opfern für einen Lauf auf die Beine zu stellen. Und da es im Sport fair und respektvoll zugehen soll wäre es nur Recht gewesen es zu versuchen.

Wir haben es mit unserem langen Schiff auch getan.

Als Verbesserung hätte ich noch gesagt, man sollte wenigstens ein Bergungsfahrzeug mit Winde bereitstellen.

So, das war mein Senf, Claus, die eine Hälfte vom Team WOODY.


Gruß. Der Claus.

nach oben springen

#9

RE: Selz 2014

in Beiträge 28.04.2014 22:36
von nesttom • Mitglied | 93 Beiträge

Ich fand es eine spannende Veranstaltung und bedanke mich herzlich bei den Veranstaltern und allen Helfern !

Die kontroverse Diskussion zeigt deutlich, wie sich die Serie weiter entwickelt.
Einerseits gibt es die "erfolgsverwöhnten" FreeStyler, die bisher alle Sektionen mit 0 Fehlern durchfahren konnten und nach dem Stechen zu dritt auf dem ersten Platz waren,
und andererseits die "gelangweilten" Null-Fehler-Fahrer, die mehr Schwierigkeiten wollten.

Die Dreckspatze haben versucht, den Anspruch an Mensch und Maschine zu erhöhen, und das ist gelungen. Für einige war es aber übertrieben.
Am Ende sind aber alle Sektionen irgendwie von irgendeinem Auto gefahren worden.

Es ist verdammt schwer, es allen recht zu machen.
Dieses Trial hat Grenzen aufgezeigt und Schwächen wie Chancen eröffnet.

Die Streckenposten hatten einen echt anstrengenden Job mit bis zu 12 Stunden Dienst, teilweise in praller Sonne und unter permanenter Beschallung mit extremer Musik.
Danke dafür, auch wenn Schwächen bei der Qualifikation der Streckenposten erst offensichtlich werden, wenn mehr als 0 Punkte aufgeschrieben werden mussten.
Hier ist Schulungsbedarf erkennbar.

Mir hat es gut gefallen, die Veranstalter haben sich wie immer sehr bemüht, vom Geburtstagskuchen bis Pommes alles toll, auch das staubige Wetter war perfekt!

Hoffentlich sind die Dreckspatze nun nicht entmutigt und wir dürfen nächstes Jahr wieder kommen !


Grüße an alle
Tom

....keep the rubber side down.....
nach oben springen

#10

RE: Selz 2014

in Beiträge 28.04.2014 23:36
von Andreas • Mitglied | 85 Beiträge

Nochmal hallo zusammen und Entschuldigung, falls ich mich hier über Gebühr einmische,
zwar hatte ich das Glück, alle anderen Läufe der Saison 2013 fahren zu können, aber den ersten Lauf letztes Jahr in Seltz konnte ich aus beruflichen Gründen nicht mitfahren. Im Laufe des Jahres hatte ich aber so einige Geschichten gehört und die besagten alle, daß es dort immer schon heftig zuging. Da ich letzten Freitag relativ früh angekommen war, hatte ich ausgiebig Zeit, die Sektionen abzugehen. Und ganz ehrlich, ich war auch erstmal geschockt. Ich hatte mit so einigem gerechnet, aber was ich dann sah, übertraf doch alle Erwartungen. Andererseits erinnerte ich mich an die breite Forderung in der zweiten Halbzeit letztes Jahr, die Läufe anspruchsvoller zu gestalten. Nun, in Seltz haben wir genau das vorgefunden. Auch nur eine Sektion ohne Punkte zu fahren war quasi unmöglich und auch Abbrüche waren vorprogrammiert (ich hatte drei, zwei davon allerdings nur durch eigene Unachtsamkeit). In meinem ersten Kommentar hatte ich absichtlich auch nur von den Eindrücken der Q-Klasse geschrieben, denn es war klar, daß sich die Dinge für die Geländewagen nicht nur der A-Klasse noch sehr viel anspruchsvoller und an noch mehr Stellen als kaum oder nicht fahrbar darstellten. Im Klartext: Es war verdammt heftig, das steht außer Frage. Aber die Bedingungen waren für alle gleich. Jeder konnte (oder hätte gekonnt) so weit fahren wie er/sie es sich zutraute und notfalls irgendwann in einer Sektion abbrechen. Den anderen erging es ja auch nicht besser.
Bewundert habe ich jedenfalls das Engagement und den Einsatz der Dreckspatze und ihre uneingeschränkte Ansprechbarkeit in den Situationen, in denen es tatsächlich Gesprächsbedarf gab! Bei uns in der Q-Klasse jedenfalls wurden dann immer gute und einvernehmliche Lösungen gefunden, mit denen alle Fahrer einverstanden waren.
(@Hanni: Es ist richtig, daß in der Gruppe der fünf Erstteilnehmer in der Q-Klasse anfangs unerlaubte Fremdhilfe stattfand. Marco und ich haben das auch gesehen aber nicht protestiert, weil wir sie nicht gleich zu Anfang vergraulen wollten. Es war auch klar, daß die betreffenden Fahrer nicht böswillig handelten, sondern einfach noch nicht ausreichend mit dem Reglement vertraut waren und sich gegenseitig vor Unfällen schützen wollten. Im weiteren Verlauf haben Marco und ich sowie mehrere Sektionsleiter ihnen das Reglement freundlich nähergebracht und es ist klar, daß bei den nächsten Läufen Fremdhilfe nicht mehr toleriert werden kann. Die betreffenden Fahrer haben das aber auch verstanden, es kam schon Samstagnachmittag nicht mehr vor. Ich bin jedenfalls stolz und froh, aus eigener Kraft den letzten Platz in der Q-Klasse geschafft und alles gefahren zu haben, was die anderen auch gefahren sind .)
Und anknüpfend an den Kommentar von BUTCH möchte ich ein Angebot machen. Viele unserer ATV in der Q-Klasse haben eine Seilwinde, die schon eine ganze Menge ziehen kann. Gleichzeitig haben wir immer sehr viel Wartezeit an Sektionen (wie die anderen auch). Wir können die Geländewagen zwar sicherlich nicht immer aus allen Tiefen bergen, wir können sie aber zumindest wieder auf alle vier Räder ziehen, damit keine weiteren Flüssigkeiten auslaufen. Wir werden zukünftig gerne mithelfen, wenn Bergung angesagt ist!
Gruß,
Andreas


Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin...
zuletzt bearbeitet 28.04.2014 23:45 | nach oben springen

#11

RE: Selz 2014

in Beiträge 29.04.2014 09:24
von Vertexus • Mitglied | 1 Beitrag

Ich finde deinen Post super Andreas.

Also mal ganz vorweg. Ich beurteile das ganze als Außenstehender und Helfer. Und fand in großem alles super. jedoch möchte ich auch noch ein paar Kritik punkte nennen.

1. Der Kritik der A Fahrer schließe ich mich an. A sollte für Anfänger gemacht sein die es leicht haben wollen und für alle anderen gibt‘s ja den Rest.
2. Nachholbedarf gibt es auf allen Seiten. Helfer, sowie Fahrer und das ist doch auch halb so wild da man zum Spaß auf so ein Event kommt und man bis auf einige ausnahmen mit jedem sachlich diskutieren konnte.
3. Essen / Trinken war Super sowie die ganze Atmosphäre .
4. ich finde es eine Frechheit morgens vor dem fahren, wärend dem fahren, und solange gefahren wird. das Alkohol bis zur Betrunkenheit konsumiert wurde, und diejenigen besoffen an kindern vorbei fuhren. ich wünsche mir das sowas nächstes mal mit einem sofortigem Platzverweis geahndet wird , was ja eigentlich selbstverständlich sein müsste. auf der Straße ist dann auch der Lappen weg.
5. Ich finde es eine noch größere Frechheit das diese Personen und jetzt nenne ich auch mal nahmen z.b Kim Gegenstände nach den Helfern geworfen hat im vollen Schädel. und ich warne sollte ich sowas in irgend einer weise nochmal miterleben, und diese Person wurde nicht vom Platz verwiesen zerlege ich solche Leute.
6. Ebenso ist es total armselig das der eigentliche Gründer/ Übernehmer Andre Winkler neben kindigem Gezicke beim Hilfs personal, dann noch die Frechheit besitzt einfach die bordkarte abzugeben und wie ein 5 jähriger zu protestieren und es am ende des Tages als Vorstand nicht mal für nötig hält bei der Siegerehrung dabei zu sein. Sowas finde ich fehl am platz vor allem nicht eines Vorstandes würdig. Es ist ein Teamsport und man sollte als vorstand eine Vorbild Funktion sein.
7. Gab es noch viele weitere unfaire Verhaltensweisen den Helfern gegenüber…

nach oben springen

#12

RE: Selz 2014

in Beiträge 29.04.2014 10:56
von Martin84 • Mitglied | 20 Beiträge

@Andreas:
Super Idee mit den Quads zu bergen, finde es generell super in der Serie dass bei einem Unfall jeder hilft und auch des öfteren der eine Teilnhemer einen anderen bergt.

@Vertexus:
Ich kann Dich verstehen was ungebührliches Verhalten (z.B. Vollsuff während der Veranstaltung) angeht, gerade gegenüber Zuschauern und Jüngeren, dürften wir uns Entgleisungen nicht erlauben. So ist mein Verständnis von Anstand. Klar Spaß haben ist die eine Sache, aber die öffentliche Darstellung unseres Sports nach außen hin sollte nicht vergessen werden.
Das der Vorstand dann teilweise der Siegerehrung fernbleibt finde ich nicht so schlimm, sind auch nur Menschen und dann darf man auch mal so handeln.

nach oben springen

#13

RE: Selz 2014

in Beiträge 29.04.2014 14:55
von Frosch • Mitglied | 6 Beiträge

Also wie man sieht entwickelt sich nun doch eine ,leider nicht mehr schöne Diskussion,die man meiner Meinung vermeiden hätte können.
Vielleicht sollte man auch auf Punkte ein gehen können, die im"Vorfeld festgestellt wurden",und nicht erst warten bis die nach oder während der Veranstalltung zu Problemen führen !
Frage mich auch wenn man nun härter stecken will,ob man das mit dem Bergen der verunfallten Fahrzeug dem Zufall überlassen will.
Auslaufende Flüssigkeiten werden bestimmt nicht jeden Grünnen in Deutschland gefallen,und zu postiven Darstellen des Sport beitragen.
Aber was ich als viel wichtiger ansehe die Gesundheit des Fahrer,warten wir nun bis der erste sich nun ernster Verletzt ,oder Kopf über im Waser liegt,und machen uns dann Gedanken
mit der Bergung ?

Gruß Jürgen

nach oben springen

#14

RE: Selz 2014

in Beiträge 29.04.2014 19:27
von asbacher • Mitglied | 3 Beiträge

Jetzt aber auch mal
Diskutieren ist doch Gut nur lernen sollten wir daraus.Schwierige sektionen sind in ordnung,aber in den sektionen wo anfänger und jugend fahren sollten an gefährlichen stellen alternative passagen bestehen die mit zusätzlichen strafpunkten befahrbar sind.
Beim schwierigkeitsgrad sollte man auch den zeitverlust durch aufrichen und bergen nicht vergessen.Das teilnehmer beim bergen helfen ist doch wohl selbstverständlich,aber man sollte seine eigenen möglichkeiten im auge behalten.
Bei aller kritik DANKE allen die vorher,wärend und nachher ihre zeit geopfert haben.
Gruss Helmut

nach oben springen

#15

RE: Selz 2014

in Beiträge 29.04.2014 20:06
von Herry • Mitglied | 9 Beiträge

Hallo

Wir möchten uns hier in aller form für unser Verhalten (Trinken und Musik) entschuldigen!!!

Es war nie unsere Absicht irgend jemand persönlich oder allgemein zu belästigen. Das ganze hat sich so ergeben und wer unüberlegt von uns. Wer uns kennt der weis das wir dem Free-Style-Trial nie mit Absicht schaden würden.
Das ganze war einmalig und wird sich in der Art von uns nicht widerholen!!!

Entschuldigung

GlG
HERRY

nach oben springen

Link zu unserer Homepage:www.freestyletrial.de
Alle Postings, Links und Äußerungen spiegeln nicht die Meinung des FST wieder, sondern sind ausschließlich Meinung des jeweils Veröffentlichenden. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JimnyKüken
Forum Statistiken
Das Forum hat 452 Themen und 2475 Beiträge.


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen