Forum des Free-Style-Trial e.V. (FST)

Willkommen im Kommunikations-Forum des FST

Dieses Forum soll zum Austausch von Informationen und Veröffentlichungen der Int. Free-Style-Trial Serie dienen.



#16

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 05.09.2013 13:10
von opelix424 • Mitglied | 31 Beiträge

@ Fazil
Tee trinken????? Ich bin Pälzer do trinkt Schorle un den ausem Dubbeglas
Ja so isses

nach oben springen

#17

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 05.09.2013 16:52
von Ingo • Mitglied | 227 Beiträge

Hallo Klaus , da bin ich meistens schon auf der Bahn .
LG

nach oben springen

#18

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 05.09.2013 20:12
von Bue • Mitglied | 2 Beiträge

den leitfaden finde ich nicht schlecht.
es kommt darauf an wie die sektionen gebaut sind.
wir hatten auch sehr interesante läufe gehabt.
was mich auch schon gestört hat ist daß die ersten keine möglichkeiten hatten ohne abbruch durch die sektion zu kommen weil sie zuerst hohes gras, stäucher , dornen usw wegräumen mußten.
die gedachte linie sollte auch von den ersten befahrbar sein.
wenn sich jemand was anderes ausdenkt ist das seine sache.
ausnahme könnte die d spur sein weil nicht jeder ausrichter ein d auto hat.
lg
ralf

nach oben springen

#19

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 05.09.2013 22:35
von Kamikazeklaus • Mitglied | 150 Beiträge

Meine persönliche Meinung :
Es sollte nicht die Frage stehen , komme ich hier mit null oder einem Rückwärts durch , sondern wo habe ich meinen Abbruch??

OK evtl etwas extrem aber mal ehrlich Autobahn fahren wir auf der An und abreise genug .

Jetzt zerreißt mich bitte nicht alle , es ist nicht wörtlich zu nehmen aber in diese Richtung dürfte es schon gehen .
Oder wer ist anderer Meinung .

Lg Kamikazeklaus


nach oben springen

#20

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 05.09.2013 22:44
von Fazil • Mitglied | 257 Beiträge

Zitat von Kamikazeklaus im Beitrag #19

Es sollte nicht die Frage stehen , komme ich hier mit null oder einem Rückwärts durch , sondern wo habe ich meinen Abbruch?


oh Klaus,
da hast aber die Messlatte ganz schön hoch angelegt

(Wir machen noch eine Klasse F = Fail
wessen Auto noch Heil ist, hat verloren)

Gruss
Fazil


Viagra 1.6

nach oben springen

#21

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 12.09.2013 09:31
von flower power • Mitglied | 41 Beiträge

Hallo Leute,

die Diskussion schläft leider etwas ein.
Ich habe das Gefühl, dass hier etwas Öl ins Feuer muss, damit sich auch diejenigen zu Wort melden, die sich sonst nicht trauen.

1. Kein Sektionsbaumeister kann für Regen bauen. Man baut für trockenes Wetter und wenn es dann doch regnet, dann haben so oder so alle das gleiche Problem.
2. K-Klaus hat vollkommen Recht. Es sollte nicht darum gehen wo ich einen Rück mehr oder weniger habe, sondern in welchem Streckenabschnitt habe ich einen Abbruch.
Komme ich ohne Abbruch durch, sollte ich unter den besten drei sein.
3. Jedes Fahrzeug ,dass in in einer Klasse fährt sollte auch technisch in der der Lage sein in dieser Klasse zu bestehen.
4. Das optimale Vorbereiten des Fahrzeugs hilft Ausfälle zu vemeiden. Dieser Vorteil kann nur in entsprechend schwierigen Sektionen zum Tragen kommen.
5. Das Fahren ohne nenneswerte Schäden in schwierigsten Sektionen ist eine fahrerische Qualität die auch nur bei entsprechend schwierigen Sektionen gemessen werden kann.
6. Es kann hier auch keiner kommen und sagen, dass im Freestyle keine Tore gesteckt seien. Bei jedem Trial in diesem Jahr waren sehr viele Hinweisstagen so eng gesteckt,
dass mir ein 3m Tor durchaus lieber gewesen wäre. Warum also nicht konsequenterweise auf Tore umstellen?.
7. Warum kommt es ständig vor, dass Fahrer und Beifahrer vor einem Abschnitt parken und minutenlang über die beste Spur diskutieren.
Haben sich die Beiden die Sektion vorher nicht angesehen? Ein Zeitlimit von 8 oder 10 Minuten für die B,C und D Klasse würde hier Abhilfe schaffen.

Ich hoffe mit diesen Anregungen etwas Schwung in die Unterhaltung zu bringen.

Grüße Klaus


Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät--------deshalb Geländewagentrial
nach oben springen

#22

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 12.09.2013 09:51
von Fazil • Mitglied | 257 Beiträge

Hallo Klaus,

prima das es wieder aufleben lässt und richtig ist es, auch die zu bitten, die bisher nichts geschrieben haben.


Zu deinem Punkt 7 = Zeit möchte ich nur anmerken:

sobald wir auf Zeit fahren, wird ein "Rennen" daraus!
Hier sind dann Versicherungs- und behördliche Auflagen zu erbringen.
- bei "Rennen" können wir die Austragungen in Frankreich gleich kippen = zu teuer

Meine Lebens- und Unfallversicherung zahlt z.B. nur wenn es keinen Start auf Zeit gibt!

Gruß
Fazil


Viagra 1.6

zuletzt bearbeitet 12.09.2013 09:53 | nach oben springen

#23

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 12.09.2013 15:34
von Kurt
avatar

Hallo, finde Haralds Vorschlag gut etwas grosszügiger abstecken, dafür etwas Schwieriger
natürlich ist es nicht möglich jedem Teilnehmer alles Recht zu machen .
Komme an einem Wochenende zu einer Veranstaltung um Spass Grillen Trinken Fahren.
Mir kommt es nicht drauf an ob es etwas schwerer oder leichter ist ,Hat natürlich jeder eine andere Meinung
Alter nativ soll es Veranstaltungen geben die schwieriger sind .
Glaube aber nicht das man auf dieses Level kommen muß .

nach oben springen

#24

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 12.09.2013 17:40
von Florian • Mitglied | 18 Beiträge

Hallo zusammen,

dann will ich auch mal. Jeder der mich kennt weiß, dass es mir beim FST auch zu leicht ist.
ABER: der Schwierigkeitsgrad der Sektionen ist schon seit Jahren auf einem gleich bleibendem Niveau.
1. Wem es in den Klassen A-C zu einfach ist, der soll aufsteigen!
2. Wenn sich die Fahrer der Klasse D einig sind und es gerne schwieriger wollen ist dies doch recht einfach umzusetzen.

Leider sind bei der Auswertung keine Punkte mit angegeben. Ich denke aber das die ersten 5 meist recht eng zusammen liegen
und danach dann doch deutlich mehr Punkte auftauchen. Es ist auch nicht im Sinne jetzt den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen und damit
diejenigen zu verärgern, denen es jetzt schon anspruchsvoll erscheint!

Bis Asbach

Flo


nach oben springen

#25

RE: RE:Streckenaufbau

in Mitteilungen 12.09.2013 19:08
von 271 • Mitglied | 38 Beiträge

Zitat von Florian im Beitrag #24
....
Leider sind bei der Auswertung keine Punkte mit angegeben. ....


Das habe ich mit Fazil schon angesprochen. Es wäre schon von großem Interesse um wie viel man(n oder frau) den nächsten Platz verpasst hat.
Die werden bei der Siegerehrung zwar mit vorgelesen, gehen aber in der Masse unter.
Das Problem ist, das Fazil die Angaben oft nicht übermittelt bekommt.

Gruß Peter

nach oben springen

Link zu unserer Homepage:www.freestyletrial.de
Alle Postings, Links und Äußerungen spiegeln nicht die Meinung des FST wieder, sondern sind ausschließlich Meinung des jeweils Veröffentlichenden. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: beagle
Forum Statistiken
Das Forum hat 429 Themen und 2409 Beiträge.


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen